YWPA - Auszeichnung für engagierte junge Frauen

Christina  Stückler ist die Preisträgerin des YWPA unseres Clubs in 2022

 

Es hat uns sehr beeindruckt, was sie uns in ihrer Bewerbung geschrieben hat :

„Bereits als kleines Mädchen träumte ich, wie viele Mädchen auch, davon die Welt zu verändern. 

Doch mit jedem neuen Lebensjahr erscheint in meinen Augen diese Welt an Komplexität zu gewinnen. 

Ich mag mich in meiner heutigen Version von dem kleinen Mädchen unterscheiden und mir ist bewusst geworden, dass ich keine ,,Kim Possible’’ werde. Wenn sie physisch die Welt rettete, wollte ich es eben auf meine Art machen. 

So war damals klar, was ich einmal werden wollte: Juristin.

…Mit dem Wissen kann ich die Komplexität der Welt erforschen und gegebenenfalls an den richtigen Stellschrauben drehen. Denn dieser Tatendrang ist der Grund für mein aktivistisches, politisches Engagement. Das möchte ich nicht nur auf Deutschland beschränken, sondern als Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft der Vereinten Nationen die internationale Ebene kennenlernen, um mich später beruflich bei den Vereinten Nationen einbringen zu können…..….

Frauen erfahren aus diesen Gründen sowohl in schwachen Situationen Hilfe und Fürsprache, als auch wenn sie sich bereits sich aus eigener Kraft ,,empowered’’ haben und geehrt werden für ihren Erfolg. Beide Varianten lösen aktiv klassische Ansichten im Hinblick auf die Stellung der Frau auf. Denn diese Fürsprache hebt hervor, was Frauen alles meistern können und somit wird das weitergeführt, wenn diese starken, erfolgreichen Frauen zu Vorbildern für kleine Mädchen werden. "

Die Anerkennungspreise bekommen

 

Magdalena Koschel,

 

Anna-Lena Wolter 

 

und Lisa Bähr.

 

 

 

„Young Women in Public Affairs" - Starke Frauen für eine starke Zukunft

Die Preistägerinnen 2020:
Bereits im März haben sich drei engagierte junge Frauen in unserem Club vorgestellt: Stefanie Dorner, Leonie Oßwald und Marlene Grzywacz sind die Preisträgerinnen der diesjährigen „Young Women in Public Affairs"-Ausschreibung. Leider konnten wir wegen der Corona-Krise nicht zusammen feiern, aber als Anerkennung ihrer besonderen Fähigkeiten und Tätigkeiten erhielten sie einen persönlichen Brief von Schirmherrin Frau Mauritia Mack und ein Preisgeld.

Lisa Langhammer berichtet über ihr soziales Jahr in Kolumbien

 

 

Unsere Preisträgerinnen 2019

Ganz rechts die Preisträgerin Jaana Hilberer

- sie hat den diesjährigenZontaclub-Areapreis gewonnen (unter 13 Teilnehmerinnen !!)

Seit seiner Einführung wurde der YWPA-Preis 804 mal vergeben weltweit  an 692  junge Frauen aus 54 Ländern. mehr lesen

Die Preisträgerin 2018, Janna Schwab (Klosterschule) mit Schirmherrin Mauritia Mack (links) und Clubpräsidentin Michaela Rombach (rechts) -  die Anerkennungspreise gehen an Lea Beck (Offenburg), Hannah Ziegler (Oberkirch).

YWPA Award 2018 im Freiraum Offenburg